Tag der Artenvielfalt

So wirkt sich die Klimakrise auf die Insektenarten der Region aus

Anja Bochtler

Von Anja Bochtler

Mo, 01. Juli 2019 um 11:04 Uhr

Weingarten

BZ-Plus Wie wirkt sich die Klimakrise auf die Insektenarten der Region aus? Welche neuen Krabbeltiere sind mittlerweile eingewandert? Beim "Tag der Artenvielfalt" im Dietenbachpark gab es darauf Antworten.

Wie findet man Käfer? Bela (7) und Lorenz (5) rennen die Wiesen entlang und halten einen Kescher ans hohe Gras. Auf die Idee kamen sie gestern bei einer Exkursion zu Krabbeltieren, beim "Tag der Artenvielfalt" im Dietenbachpark. Trotz der Hitze waren die Veranstalter rund um Ralf Hufnagel von der Ökostation, die den Tag zum 17. Mal organisiert hatte, zufrieden: Zu Fledermaus- und Nachtfalterangeboten am Samstagabend kamen 90 Menschen, am Sonntag zu jeder der rund zehn Exkursionen um die 20, sagt Ralf ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ