Social-Media-Schau

So zeigt Südbaden Solidarität mit seinen Helfern in der Coronakrise

Lisa Böttinger

Von Lisa Böttinger

Mi, 25. März 2020 um 17:38 Uhr

Südwest

Ein Lkw voller Blumen, Pizza für ein ganzes Krankenhaus oder einfach eine kleine Botschaft auf Papier: Auch die südbadischen Bürger und Händler sind einfallsreich, wenn es darum geht, Danke zu sagen.

"Nicht alle Superhelden tragen einen Umhang": Der Spruch, den eine Supermarktkette dieser Tage mit dem Bild eines Lagermitarbeiters auf Instagram postet, trifft die schwierige Zeit der Corona-Krise auf den Punkt.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Wir danken den vielen #Superhelden in unseren Lagern und Verteilerzentren, die sich rund um die Uhr dafür einsetzen, dass ihr euren Nachschub so schnell wie möglich bekommt. Unsere Versorgung ist gesichert! Jeden Tag erreichen uns LKWs mit frischer Ware, die dann von unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern geprüft und sortiert wird, bevor es weiter in die Filialen und zu euch ins Regal geht. Wir versorgen Deutschland! #KaufNurWasDuBrauchst #WirBleibenZuhause #Covid19 #Covid_19 #Corona #Coronavirus #FlattenTheCurve #superhelden #lidlsuperhelden Ein Beitrag geteilt von Lidl Deutschland (@lidlde) am Mär 22, 2020 um 10:00 PDT



Vielen Menschen, die im normalen Alltag wenig Anerkennung – gesellschaftlich, aber auch finanziell – bekommen, gebührt zur Zeit nicht nur im Netz viel Ehre und Dank. Zahlreichen ihrer Mitmenschen wird erst jetzt bewusst, was unsere gesellschaftliche Normalität – Sicherheit, Gesundheit und Zugang zu Lebensmitteln – am Laufen hält: Das Engagement zahlloser Alten- und Krankenpfleger, Apothekerinnen, Kassiererinnen und Lageristen, Erzieher, Polizisten, Postbotinnen und Müllmänner.
Fudder: 5 Dinge, die eine Supermarkt-Filialleiterin in der Corona-Zeit richtig nerven

Den Slogan der Supermarktkette hat sich die Krise schon jetzt verdient – die nötige Wertschätzung dieser Berufsgruppen war aber schon lange überfällig, findet ein User unter einem Dankeschön-Posting von Aldi-Süd auf Instagram: "(...) Sie arbeiten schon ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ