Verunsicherung

In Rheinfelden sorgt man sich vor einem früheren Aus der Klinik

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Sa, 23. Mai 2020 um 07:02 Uhr

Rheinfelden

Der Förderverein fürchtet Auswirkungen der Corona-Krise auf das Krankenhaus Rheinfelden. Könnte der Standort schon vor der geplanten Eröffnung des Zentralklinikums 2025 geschlossen werden?

Die Kreiskliniken sind mit ihren vier Standorten gut unterwegs, sagte Geschäftsführer Armin Müller am Mittwoch im Kreistag; er verwies zugleich aber auch darauf, dass kommunale Kliniken, die noch besser dastehen, durchweg nur noch einen Standort betreiben. An diesen Befund lassen sich aktuelle Befürchtungen des Fördervereins für das Kreiskrankenhaus Rheinfelden nahtlos andocken. ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung