Wechsel in Gesetzliche Krankenversicherung

Später Lohn für alte Eltern

Wolfgang Mulke

Von Wolfgang Mulke

Sa, 05. August 2017

Wirtschaft

Für die Mitgliedschaft in der gesetzlichen Krankenkasse gelten neue Regeln / Kinder werden stärker berücksichtigt.

BERLIN. Im Alter steigen die Beiträge für privat Krankenversicherte oft stark an. Die monatliche Zahlung überfordert zahlreiche Männer und Frauen mit geringer Rente. Ein Wechsel in die Gesetzliche Krankenversicherung (GKV) war lange Zeit nur bis zum 55. Lebensjahr möglich. Doch seit dem 1. August können einige Rentner oder angehende Ruheständler doch noch auf eine Wechselmöglichkeit hoffen. Dann es trat eine Änderung im Sozialrecht in Kraft.

Kernstück der Reform ist ein neuer Passus in der sogenannten 9/10-Regelung. Danach darf ein Rentner in die gesetzliche Krankenversicherung eintreten, wenn er oder sie in der zweiten Hälfte seines Berufslebens zu 90 Prozent der Zeit Mitglied einer Krankenkasse war. Angenommen, das Erwerbsleben dauerte 40 Jahre. Die zweite Hälfte umfasste 20 Jahre. 9/10 davon sind 18 Jahre. Bei dieser Rechnung wird vom ersten Tag des Berufslebens alles berücksichtigt. Neu ist nun, dass Kinder bei der erforderlichen Mitgliedszeit recht großzügig berücksichtigt werden.
Für jedes Kind, Stiefkind oder Pflegekind rechnet die ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung