Account/Login

Die Blase platzt

Spektakuläre Pleite von Chinas Immobilienriesen Evergrande

Fabian Kretschmer
  • Mo, 29. Januar 2024, 17:42 Uhr
    Wirtschaft

     

BZ-Plus Chinas Immobilienriese wird nun endgültig aufgelöst. Die Evergrande-Pleite ist zwar kein Auslöser einer Finanzkrise, aber für Millionen Chinesen eine Tragödie: Sie stehen nun vor halbfertigen Bauruinen.

Seit Jahren droht die Immobilienblase in China zu platzen.  | Foto: Ng Han Guan (dpa)
Seit Jahren droht die Immobilienblase in China zu platzen. Foto: Ng Han Guan (dpa)
Das finale Urteil im spektakulären Evergrande-Prozess fiel mehr als niederschmetternd aus. Der chinesische Immobilienriese habe in den vergangenen anderthalb Jahren "keinen Umstrukturierungsvorschlag, geschweige denn überhaupt einen tragfähigen Vorschlag" vorgelegt, entschied die Hongkonger Richterin Linda Chan am Montag. Die Interessen der Gläubiger seien daher ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar