Tennis

Kevin wer? Andreas wie? – ein kaum bekanntes deutsches Doppel steht im Finale der French Open

dpa

Von dpa

Fr, 07. Juni 2019 um 17:59 Uhr

Tennis

BZ-Plus Das Überraschungs-Doppel Kevin Krawietz/Andreas Mies steht im Finale der French Open – und könnte dort für ersten deutschen Titel seit 1937 sorgen.

Kaum hatten Kevin Krawietz und Andreas Mies nach ihrem sensationellen Einzug ins Doppel-Finale der French Open den Platz verlassen, mussten sie schon ihre Kreditkarte zücken. Wenige Stunden nachdem sich Alexander Zverev als letzter deutscher Tennisprofi im Einzel verärgert verabschiedet hatte, feierte das Überraschungs-Duo Krawietz/Mies mit seiner bunt gemischten Entourage den größten Erfolg seiner noch jungen gemeinsamen Karriere.
"Ich habe gerade schon eine Rechnung bekommen von meiner Familie über mehr als hundert Euro, die haben sich alle ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ