Plagiat

Sportmedizinerin verliert Titel

Wulf Rüskamp

Von Wulf Rüskamp

Fr, 12. Dezember 2014 um 16:34 Uhr

Südwest

Ein weiteres Mitglied der Freiburger Sportmedizin hat die Habilitation verloren. In Ulrike Korsten -Recks Arbeit seien große Überinstimmung mit anderen Arbeiten gefunden worden.

Nach Hans-Hermann Dickhuth hat mit Ulrike Korsten-Reck ein zweites Mitglied der Freiburger Sportmedizin die Habilitation verloren. Der Habilitationsausschuss der Medizinischen Fakultät hatte sich am Donnerstag mit den von der Dopingkommission geäußerten Plagiatvorwürfen gegen Freiburger Sportmediziner befasst.

Die Habilitation von ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ