Account/Login

Alles klappte wie am Schnürchen

Karin Steinebrunner
  • Mo, 12. Juli 2010
    St. Blasien

     

Zufriedene Einsatzleitung: Feuerwehren der Raumschaft probten auf dem Firmengelände von Schmidt Winterdienst den Ernstfall.

Gerettet: Die Wehr entdeckte überrasch...letzten“ im verrauchten Gebäude.  | Foto: Karin Steinebrunner
Gerettet: Die Wehr entdeckte überraschend noch einen „Verletzten“ im verrauchten Gebäude. Foto: Karin Steinebrunner
1/3

RAUM ST. BLASIEN. Mehr als 80 Feuerwehrleute, dazu drei Notärzte, sieben Mitglieder der Schnellen Arbeitsgruppe des Deutschen Roten Kreuzes sowie eine achtköpfige Führungsgruppe aus dem Bereich Klettgau mit insgesamt 20 Einsatzfahrzeugen probten am Samstag auf dem Firmengelände der Schmidt Winterdienst- und Kommunaltechnik GmbH in St. Blasien den Ernstfall.

Etliche Zuschauer waren gekommen, um diese große gemeinsame Übung der Feuerwehren Bernau, Dachsberg, Ibach, Häusern, Höchenschwand, Todtmoos und St. Blasien mit den Abteilungen Menzenschwand und Albtal mitzuerleben. Unter den ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar