Menzenschwand

Stören Wohnmobile das Bilderbuchidyll?

Kathrin Blum

Von Kathrin Blum

Fr, 04. Juni 2010 um 14:56 Uhr

St. Blasien

St. Blasiens Menzenschwand will als Bilderbuchdorf wahrgenommen werden. Passen Wohnmobile in dieses Bild und verunstalten sie die Landschaft? Darüber diskutierte der Gemeinderat.

ST. BLASIEN. Der St. Blasier Gemeinderat setzte sich in seiner jüngsten Sitzung mit der Frage auseinander, ob Wohnmobile das Schwarzwaldidyll verschandeln. Ein Investor möchte beim Gasthaus am Wasserfall drei bis fünf Stellplätze einrichten. Dagegen protestierte SPD-Rätin Elisabeth Kaiser heftig.

Man könne nicht auf der einen Seite Menzenschwand als Bilderbuch-Dorf bewerben wollen, "und auf der anderen Seite das wunderschöne Tal mit Blechkisten verunstalten", findet Kaiser, die als einzige Rätin Bedenken gegen den neuen Stellplatz hat. Sie glaubt, dass drei bis fünf Stellplätze erst der Anfang seien und man mit einer Zustimmung zum jetzigen Zeitpunkt einer künftigen Erweiterung zum Campingplatz ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ