Leitungstrassen sind zugewachsen

Eva Korinth

Von Eva Korinth

Do, 25. Januar 2018

St. Märgen

Energieversorger versäumt Freischneiden der Stromleitungen.

ST. MÄRGEN. Gleich mehrfach hatte um den Jahreswechsel herum St. Märgen keinen Strom. Ein Stromausfall bedeutet von einer Sekunde auf die andere nicht nur kein Licht, kein Telefon oder Internet zu haben, sondern es läuft auch keine Heizung mehr, die die Wohnung wärmt, während draußen der Sturm tobt. Die Versorgungssicherheit wird die Gemeinderäte in deren Sitzung im Februar beschäftigen.

In der Fragestunde der Gemeinderatsitzung am Dienstagabend wollte ein Zuhörer wissen, was seitens der Gemeinde nach den Stromausfällen gemacht worden sei und ob vielleicht Notstromaggregate ein Thema seien. In der nächsten Sitzung im Februar werde genau das ein Thema sein, ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und kostenlosem Probemonat, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren kostenlos

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Probemonat BZ-Digital Basis 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • Informiert mit der News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
1 Monat kostenlos testen

jederzeit kündbar

Zurück

Anmeldung