Account/Login

Stabwechsel bei der Lebenshilfe

Nikolaus Bayer
  • Do, 01. Oktober 2020
    Elzach

     

BZ-Plus Geschäftsführer Lutz Heubach geht in Ruhestand / Behinderteneinrichtung in 35 Jahren ausgebaut / Martin Schmid sein Nachfolger.

Vor dem Sitz der Lebenshilfe in Haslac...chäftsführer Lutz Heubach (von links)   | Foto: Nikolaus Bayer
Vor dem Sitz der Lebenshilfe in Haslach: Martin Schmid, Vorsitzender Karl Burger und Geschäftsführer Lutz Heubach (von links) Foto: Nikolaus Bayer

. Beim Verein Lebenshilfe im Kinzig- und Elztal sowie der gemeinnützigen Lebenshilfe GmbH, die die Werkstätten für behinderte Menschen betreibt, fand ein Wechsel statt. Am gestrigen 30. September hat Lutz Heubach nach 35 Jahren seine Tätigkeit als Geschäftsführer beendet und geht zum Jahresende in den Ruhestand. Sein Nachfolger ist Martin Schmid, selbst langjährige Führungskraft der Lebenshilfe. Bei einer schlichten Pressekonferenz in Haslach wurde dieses Ereignis offiziell bekannt gegeben.

Karl Burger, der Vorstandsvorsitzende der Lebenshilfe, teilte dabei mit, dass dieser Wechsel frühzeitig vorbereitet und schon im November 2019 vom Vorstand einstimmig beschlossen wurde. Er würdigte die Lebensleistung Heubachs und die Kompetenz des Juristen auch auf betriebswirtschaftlichem Gebiet. Eine ähnlich breite Qualifikation maß er ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar