Die Kritik hat gewirkt

Stadt Freiburg korrigiert ihr Konzept für den Neustart der Bäder

Uwe Mauch

Von Uwe Mauch

Do, 25. Juni 2020 um 19:13 Uhr

Freiburg

BZ-Plus Die Kritik hat gewirkt: Freiburgs Bäderverwaltung bessert ihre Pläne zur Öffnung der Bäder ab nächster Woche nach – zur Freude von Familien und Leistungsschwimmern.

Die Stadtverwaltung und die städtische Regio Bäder GmbH lenken ein und ändern ihr Konzept zur Öffnung der Bäder ab nächster Woche. Statt fünf Zeitfenster pro Tag soll es nun drei geben, die auch einen längeren Aufenthalt ermöglichen. Vom 1. September an soll das Westhallenbad dem Vereinsschwimmen zur Verfügung stehen. Geschlossen bleibt das Lorettobad.

Zufrieden äußerte sich in einer ersten Reaktion die SPD/Kulturliste im Gemeinderat. Auch der ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos

  • BZ-Plus Artikel und BZ-Archiv-Artikel lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

BZ-Digital Basis

9,90€ / Monat

  • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung