Stadtbibliothek erhält Förderung

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mi, 09. Dezember 2020

Neuenburg

Soforthilfeprogramm des Bibliotheksverbands.

(BZ). Die Stadt Neuenburg am Rhein erhält für die Stadtbibliothek einen Förderzuschuss in Höhe von 22125 Euro aus dem Soforthilfeprogramm "Vor Ort für Alle" des Deutschen Bibliotheksverbands. Das Geld soll für die Einrichtung multifunktionaler Bereiche und zeitgemäßer Angebote in der Stadtbibliothek eingesetzt werden. Die Möblierung von Leselounges, einem großen Arbeits- und Begegnungstisch als "Treffpunkt Bibliothek" sowie die Gestaltung eines "Marktplatzes Bibliothek", mit der Möglichkeit auf Neuerscheinungen und thematische Medien aus verschiedenen Bibliotheksbereichen aufmerksam zu machen, bilden dabei einen Schwerpunkt.

Aber auch die konsequente Weiterentwicklung der Digitalisierung wird mit der Förderung verfolgt. So stehen den Bibliotheksbesuchern künftig Tablets zur Ausleihe innerhalb der Bibliotheksräume zur Verfügung. Aktuell ist das Team der Stadtbibliothek damit beschäftigt, den kompletten Bestand von rund 20 000 Medien umzuarbeiten, damit dieser künftig per RFID-Technologie in Stapel- und Selbstverbuchung ausgeliehen werden kann. Der Eigenanteil der Kommune an diesen Vorhaben beträgt knapp 7500 Euro.