Stallbau rückt in die Ferne

Christiane Franz

Von Christiane Franz

Di, 13. März 2018

Bahlingen

BZ-Plus Reit- und Fahrverein zog Bilanz/ Neuer Dressurabreitplatz .

BAHLINGEN. Der Reit- und Fahrverein hatte im Jubiläumsjahr zum 25. Bestehen mit dem Reitertag/Ostermontagsritt, dem Festbankett, dem Turnier und Quadrillentag vier große Veranstaltungen zu meistern, blickte der Vorsitzende Klaus Breisacher bei der Generalversammlung am Freitagabend im Reiterstübchen zurück und dankte allen Mitgliedern sowie Unterstützern. Die Neuwahlen ergaben nur wenige Veränderung. Zum Stallbauprojekt gab es keine guten Nachrichten.

"Der geplante Stallbau des Reit- und Fahrvereins wird wohl nicht vor 2025 realisiert werden können", informierte Bürgermeister Harald Lotis. Die Verlegung der Stromtrasse um Bahlingen herum verzögere sich aufgrund des Baus einer großen neuen Umspannanlage in Eichstetten, so der Bürgermeister. Wenig Hoffnung machte der Bürgermeister auf eine Sondergenehmigung, mit der schon vorher unter die noch bestehenden Strommasten eine Stallanlage errichten werden könnte.

Doch Lotis ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ