Account/Login

Standortvorentscheid 2022

  • Sa, 12. Juni 2021
    Murg

BZ-Plus Murger Gemeinderat informiert sich über Sachstand bei Schweizer Suche nach Atommüllendlager.

An den drei noch verbliebenen Standort...ür ein Atommüll-Tiefenlager zu finden.  | Foto: Enz, Dieter
An den drei noch verbliebenen Standorten in der Schweiz wurden in den vergangenen eineinhalb Jahren Gesteinsproben entnommen, um den sichersten Platz für ein Atommüll-Tiefenlager zu finden. Foto: Enz, Dieter

Die Corona-Krise ließ die Suche nach einem Atommüllendlager in der Schweiz etwas in den Hintergrund der öffentlichen Wahrnehmung treten, aber 2022 fällt eine auch für die deutsche Hochrheinregion wichtige Entscheidung: Dann wird die Schweizer "Nationale Genossenschaft für die Lagerung radioaktiver Abfälle" (Nagra) bekannt geben, welchen Standort sie für den geeignetsten hält. Der Murger Gemeinderat hatte Martin Steinebrunner von der "Deutschen Koordinationsstelle Schweizer Tiefenlager" eingeladen, um den Sachstand zu berichten.

. Steinebrunner betonte, dass es weltweit Konsens sei, atomaren Müll in geologischen Tiefenlagern zu entsorgen, und dass die Suche nach einem möglichen Schweizer Endlager nicht von politischen Kriterien, sondern ausschließlich von geologisch-wissenschaftlichen Überlegungen ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar