Für den Augenblick bleibt nur das Ausbessern

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Di, 19. Mai 2015

Staufen

Ingenieur Markus Hauer, der für die Stadt Staufen rissegeschädigte Gebäude untersucht, geht davon aus, dass in zehn Jahren mit der Sanierung begonnen werden kann.

STAUFEN (BZ). Die Risseproblematik hält nach wie vor die Staufener in Atem. So ist es kein Wunder, dass der Verein Staufener Stadtbild sich dieses Themas in seiner jüngsten Mitgliederversammlung annahm. Das zweite große Thema, das auf der Tagesordnung stand, war der Umbau des Spitals.
THEMA RISSE
Als Gastreferent war vom Verein Staufener Stadtbild Markus Hauer geladen worden, der mit seinem in Karlsruhe angesiedelten Büro für Baukonstruktion im Auftrag der Stadt alle geschädigten Gebäude untersucht. Die erforderlichen Maßnahmen werden in einem monatlich vorgelegten Rissverlaufsprotokoll ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung