162 Häuser in Staufen haben Risse

Hinteres Rathaus wird evakuiert

Susanne Müller

Von Susanne Müller

Do, 26. März 2009 um 10:16 Uhr

Staufen

Und wieder gab’s einen weiteren Schub. Die Risse in der Staufener Altstadt geben mittlerweile zu größter Besorgnis Anlass. Sicherheitshalber soll jetzt schweres Inventar aus dem hinteren Rathausgebäude (Stadtbauamt und Grundbuchamt) evakuiert werden.

STAUFEN. Risse und keine Entwarnung. "Wir haben weiterhin Bereiche mit einer Hebung von rund einem Zentimeter monatlich", meldete Bürgermeister Michael Benitz in der öffentlichen Ratssitzung am Mittwochabend. Derzeit seien insgesamt 162 Häuser betroffen.

Es habe wohl einen Schub gegeben, der dazu führte, dass sich Risse im rückwärtigen Rathausgebäude spontan um einen Zentimeter vergrößerten. Die Folge: eine stufenweise Evakuierung wird eingeleitet, beginnend mit den schweren Lasten im Grundbuchamt, um die statischen Vorgaben zu gewährleisten. ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ