Die Technik entzaubern

Informatik am Faust-Gymnasium: Durchblicken statt durchklicken

Alexander Huber

Von Alexander Huber

Fr, 20. April 2012 um 16:17 Uhr

Staufen

Alle Welt redet von der Informationsgesellschaft, große Bereiche unseres Lebens sind ohne Computertechnologie inzwischen undenkbar. Doch an den Schulen wird Informatik immer noch stiefmütterlich behandelt.

Am Staufener Faust-Gymnasium versucht man dem entgegenzuwirken und vermittelt seit geraumer Zeit Kenntnisse, die über reines Anwendungswissen hinausgehen. Das neueste Projekt ist ein Seminarkurs "Informatik und Gesellschaft", der im kommenden Schuljahr beginnen soll.

In weiten Teilen der Erwachsenenwelt existiert eine Art ehrfurchtgebietender Mythos, was die Computerkenntnisse ihrer Sprösslinge angeht. Verwechselt wird dabei – meist aus eigener Unkenntnis heraus –, dass nicht jeder, der einen Egoshooter flott bedienen kann oder über Facebook coole Partys organisiert, auch wirklich Ahnung von der Technologie hat, die er da nutzt. "Viel Wissen ist reines Anwenderwissen", sagt Urs Lautebach, Informatiklehrer am Faust-Gymnasium. Junge Leute lernen in der Tat sehr schnell, auf welche Knöpfe sie klicken und welche Eingaben sie tätigen müssen, ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ