Account/Login

Wie geht’s weiter mit dem Bähnle?

  • Sa, 18. April 2015
    Staufen

     

Die in einigen Jahren anstehende Ausschreibung für den Betrieb der Münstertalbahn sorgt jetzt schon für Verwirrung.

Wie sieht der zukünftige Weg der Münst... es derzeit mehr Fragen als Antworten.  | Foto: Hub
Wie sieht der zukünftige Weg der Münstertalbahn aus? Dazu gibt es derzeit mehr Fragen als Antworten. Foto: Hub

SÜDLICHER BREISGAU. Vier Verfahren sind abgeschlossen, drei laufen, und 15 sind geplant. Wann welche Bahnstrecken im Land ausgeschrieben werden, steht im Vergabekalender des Verkehrsministeriums (MVI) in Stuttgart. An letzter Stelle der Liste findet sich das "Netz 9 b": Elztal, Kaiserstuhl West und Nord – und die Münstertalbahn. Die Lizenz der SWEG, die diese Strecke betreibt, endet im Oktober 2016. Was kommt dann? Im Gewirr von Wunschvorstellungen, Spekulationen und Gerüchten sind Fakten schwer festzumachen.

Zu den vier Strecken des Netzes 9b findet sich im Vergabekalender die Anmerkung "derzeitiger Vertrag Elztal läuft unbefristet; Kaiserstuhl West und Nord sind derzeit SWEG-Stammstrecken; Vertrag Münstertalbahn läuft bis 2016". Doch es wird länger dauern, bis dieser Streckenvertrag zur Verlängerung ansteht: Die Verfahren seien langwierig und kompliziert, deshalb werde es einen Übergangsvertrag für diese ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar