Zum ersten Mal ein Originalwerk

Martina Faller

Von Martina Faller

Mi, 21. März 2012

Staufen

Faust-Sinfonieorchester widmet sich im Familienkonzert anspruchsvollen Kreationen von Haydn.

STAUFEN. Es war schon das sechste Familienkonzert des Faust-Sinfonieorchesters und dennoch eine Premiere. Denn anstatt wie bisher Bearbeitungen zu spielen, stand unter der Motto "Haydn und mehr" mit Haydns Sinfonie Nr. 88 in G-Dur erstmals eine Originalwerk auf dem Programm. "Die Kinder haben gemerkt, dass ein Originalwerk mehr Substanz hat und haben super mitgezogen", freute sich Orchesterleiterin Kerstin Bögner im Anschluss an das Konzert in der Aula des ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung