Südbadische Futsalmeisterschaft

Staufener SC triumphiert während der Freiburger FC durch eine Polizeikontrolle verhindert ist

Uwe Schwerer und Lukas Karrer

Von Uwe Schwerer & Lukas Karrer

Di, 11. Februar 2020 um 15:18 Uhr

Fussball

BZ-Plus Die favorisierten Spezialisten des Staufener SC haben bei der südbadischen Futsalmeisterschaft in Lahr ihren Titel verteidigt. Der Freiburger FC, konnte aus ungewöhnlichen Gründen nicht antreten.

Bereits bevor die erste Begegnung angepfiffen wurde, überbrachte der Hallensprecher die Hiobsbotschaft: Neben dem bereits abgemeldeten TuS Efringen-Kirchen werde auch der Freiburger FC nicht an der südbadischen Futsalmeisterschaft teilnehmen. Das Teilnehmerfeld schrumpfte somit kurzfristig von zwölf qualifizierten Teams auf zehn. Mit dem Fall des TuS Efringen-Kirchen werde sich die Verbandsjustiz befassen, erklärte Klaus Fengler, stellvertretender Vorsitzender für Freizeit und Breitensport des Südbadischen Fußballverbandes (SBFV).

Während der TuS Efringen-Kirchen schlicht kein Team stellen konnte ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ