Account/Login

Katholische Kirche

Staufens Pfarrer Maas beantwortet keine Fragen zum Missbrauchsgutachten

Frank Schoch
  • Di, 09. Mai 2023, 11:00 Uhr
    Staufen

     

BZ-Abo Michael Maas war Sekretär des früheren Erzbischofs Zollitsch, der sexuellen Missbrauch vertuscht haben soll. Fragen dazu weicht er aus. Der Pfarrgemeinderat will keinen "Mantel des Schweigens".

Pfarrer Michael Maas  | Foto: Frank Schoch
Pfarrer Michael Maas Foto: Frank Schoch
1/3
Er war nah dran, sehr nah dran. Von 2006 bis 2014 war Staufens Pfarrer Michael Maas Sekretär des damaligen Freiburger Erzbischofs Robert Zollitsch. Es waren die Jahre, über die jetzt bekannt wurde, dass Zollitsch sexuellen Missbrauch von Kindern und Jugendlichen durch katholische Geistliche im Erzbistum Freiburg vertuscht haben soll. So jedenfalls sieht es die Missbrauchsstudie der Arbeitsgruppe ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

BZ-Abo -Artikel - exklusiv im Abo

Mit BZ-Digital Basis direkt weiterlesen:

3 Monate 3 € / Monat
danach 15,50 € / Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar

Abonnent/in der gedruckten Badischen Zeitung? Hier kostenlosen Digital-Zugang freischalten.