Finanzen

Steinens Gemeinderäte werfen Verwaltung mangelnden Sparwillen vor

Robert Bergmann

Von Robert Bergmann

Mi, 17. November 2021 um 13:58 Uhr

Steinen

BZ-Plus Steinens Finanzausschuss diskutiert den Haushaltsplan. Die Fraktionen vermissen den Sparwillen. In der Kritik steht der geplante Anbau eines Bürgerbüros ans Steinener Rathaus.

Mit einem negativen Ergebnis von rund 3,2 Millionen Euro rechnet die Verwaltung der Gemeinde Steinen für das Haushaltsjahr 2022. Die im Finanzausschuss am Dienstag vorgestellten Zahlen riefen umgehend Kritiker aus den Fraktionen auf den Plan. Sie warfen der Verwaltung mangelnden Sparwillen vor. In der Kritik steht weiter der geplante Anbau eines Bürgerbüros ans Steinener Rathaus in Modulbauweise, ein Projekt, das Hauptamtsleiter Carsten Edinger vehement verteidigte.
Rückblick: Am neuen Bürgerbüro für Steinen gibt es im Ausschuss Zweifel
Haushaltsspezialistin Dagmar Reeb vom Rechnungsamt präsentierte die Zahlen für den neuen Haushaltsplan. ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung