Straßen: Aus alt mach neu

Frank Thomas Uhrig

Von Frank Thomas Uhrig

Fr, 21. Januar 2011

Freiburg

Mit neuem Verfahren Straßen aus 100 Prozent Recyclingmaterial / Länger haltbar und billiger.

Der Winterstress setzt den Straßen enorm zu. Kaum haben sie sich von den Mitarbeitern des städtischen Garten- und Tiefbauamts überholen lassen, bringt die nächste Frostperiode die nächsten Belastungen. Und wenn dieser Winter dann endgültig vorbei ist, stehen in Freiburg so viele Reparaturen an wie selten zuvor. Dieser missliche Zustand könnte für die Stadt aber auch Gelegenheit sein, sich wieder einmal als "green city" zu profilieren.

Seit einiger Zeit wird in den entsprechenden Fachblättern und darüber hinaus ein Straßenbauverfahren diskutiert, das es ermöglicht, eine neue Straße zu 100 Prozent aus Recyclingmaterial zu erstellen. Entwickelt hat das Verfahren die Firma "Storimpex Asphaltec" aus Glinde bei Hamburg, deren Geschäftsführer Gerhard Riebesehl schon seit Jahrzehnten im Asphaltgeschäft ist. "Seit 2006 bauen wir Straßen aus 100 Prozent ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung