Straßen-Rambos im Visier

Do, 04. Januar 2001

Panorama

Gurtpflicht und Hupverbot seit 1. Januar auf Ägyptens Straßen / Doch die Strafen nutzen kaum.

KAIRO (dpa). Mit drakonischen Strafen will die ägyptische Polizei ihre bislang unbezähmbaren Autofahrer in den Griff bekommen. Für manchen Lenkradpiloten hört da der Spaß auf.

Wer ohne Gurt, beim unnötigen Hupen, beim Telefonieren ohne Ohrhörer oder als Motorradfahrer ohne Sturzhelm erwischt wird, zahlt 50 Pfund (27 Mark) - für viele Staatsangestellte fast ein Drittel des Monatsgehaltes. ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ