Straßenschlachten in Jamaika

Sandra Weiss

Von Sandra Weiss

Mi, 26. Mai 2010

Ausland

Drogenmafia fordert den Staat heraus / Premierminister verhängt Ausnahmezustand.

PUEBLA. Die Schlacht begann, als Jamaikas Premierminister Bruce Golding der Auslieferung zustimmte. Seither brennen in den Armenvierteln von Kingston die Barrikaden. Sicherheitskräfte und Killer liefern sich blutige Straßenschlachten mit schwerem Geschütz, Polizeistationen gehen in Flammen auf und die Situation auf der Karibikinsel droht außer Kontrolle zu geraten. Die Drogenmafia fordert offen den Staat heraus. Ihr Ziel ist es, die Auslieferung des ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung