Lörrach

Streit unter vier Bekannten – Polizei ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Fr, 10. Juli 2020 um 11:06 Uhr

Lörrach

Vier Männer streiten am Bahnhof Stetten. Dabei sollen drei der Beteiligten auf einen Vierten eingeschlagen haben – möglicherweise auch mit einem Gürtel. Die Polizei ermittelt und sucht Zeugen.

Durch mehrere Anrufer wurde in der Nacht auf Freitag, 10. Juli, gegen 3.10 Uhr, eine Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen am Bahnhof in Stetten gemeldet. Die Polizei konnte laut einer Mitteilung vier Männer antreffen. Zuvor soll es zwischen den sich Bekannten zu einem Streit und anschließend zur körperlichen Auseinandersetzung gekommen sein, wobei drei Männer auf einen eingeschlagen haben sollen.

Hierbei soll auch ein Gürtel eingesetzt worden sein. Ein 30-jähriger Mann wurde leicht verletzt. Die drei zum Teil erheblich alkoholisierten Angreifer im Alter von 18, 19 und 20 Jahren wurden vorläufig festgenommen. Die Polizei ermittelt wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung und sucht zur Klärung der genaueren Hintergründe Zeugen. Diese werden gebeten sich mit dem Polizeirevier Lörrach, Tel. 07621 176-0, in Verbindung zu setzen.