Opferschutz

Strobl nennt zunehmende Gewalt gegen Polizisten inakzeptabel

Roland Muschel

Von Roland Muschel

Mi, 21. November 2018 um 10:19 Uhr

Südwest

BZ-Plus Faustschläge, Kopfstöße, Fußtritte: Baden-Württembergs Innenminister Thomas Strobl will Gewalt gegen Polizeibeamte konsequenter verfolgen. Künftig soll schneller und hart bestraft werden.

Ärger am Fahrgeschäft "Misery". Als P. den Funkruf hört, denkt er an einen Routineeinsatz. Es folgt "die Hölle auf Erden". Abends auf dem Cannstatter Wasen. P. und ein Kollege wollen die Personalien eines Randalierers aufnehmen. Der Verdächtige wehrt sich, seine Mutter schreit: "Lass meinen Sohn, du Dreckschwein!" Dann geht alles schnell. Freunde des Mannes greifen die Beamten an, zehn Personen gegen zwei Uniformierte. Es ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ