6-Tonnen-Skulptur

Strumbel enthüllt Mega-Tannenzapfen aus Stahl in Rothaus

lsw

Von lsw

Do, 16. Juni 2016 um 14:11 Uhr

Grafenhausen

Mit Pop Art zum Thema Heimat macht Stefan Strumbel weltweit auf sich aufmerksam. Mit tonnenweise Stahl hat er nun sein bislang größtes Kunstwerk bei der Rothaus-Brauerei gebaut.

Stefan Strumbel hat die Tannenzapfen groß gemacht: Die beiden monumentalen Gebilde aus Corten-Stahl ragen gut sichtbar in die Höhe, sie machen schon allein durch ihre Dimensionen auf sich aufmerksam. Und sie stehen dort, wo sie in Originalgröße zu finden sind: im Schwarzwald, mitten in der Natur.

Der für grellbunte Kuckucksuhren und einen frischen und auch gewagten Heimatbegriff international bekannte Künstler aus dem badischen Offenburg hat sein neuestes und bislang monumentalstes Kunstwerk geschaffen. "Es ist eine skulpturale Annäherung an das Thema Heimat", sagt Strumbel. Er bleibt damit seinem Leitmotiv, der Heimat Schwarzwald, treu.

"Die Natur ist der ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ