Studiengebühren

Studierende aus Nicht-EU-Ländern sollen wieder bezahlen

Felix Lieschke

Von Felix Lieschke

Fr, 25. November 2016 um 14:16 Uhr

Südwest

Ab dem Wintersemester 2017/18 soll eine Studiengebühr für internationale Studierende eingeführt werden. Auch ein Zweitstudium soll nicht kostenfrei bleiben.

Universitäre Bildung soll wieder bezahlt werden. Nach einem Vorstoß der Wissenschaftsministerin Theresia Bauer soll ab dem Wintersemester 2017/18 eine selektive Studiengebühr eingeführt werden. Bezahlen sollen ausländische Studierende ohne Pass eines EU-Landes. Wie hoch die Gebühren am Ende ausfallen sollen, ist noch nicht bekannt. Vom Ministerium für Wissenschaft, ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und kostenlosem Probemonat, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren kostenlos

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Probemonat BZ-Digital Basis 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • Informiert mit der News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
1 Monat kostenlos testen

jederzeit kündbar

Zurück

Anmeldung