Überblick

Sturm "Petra"wütet auch im Dreiland

sda,bz

Von sda & BZ-Redaktion

Di, 04. Februar 2020 um 11:30 Uhr

Rheinfelden

Der Sturm "Petra" hat in der Nacht auf Dienstag im Landkreis Lörrach sowie den Nordwestschweizer Kantonen zahlreiche Bäume umgefegt. Es entstand Sachschaden, ein Mensch wurde verletzt.

Auf der Bundesstraße 34 bei Rheinfelden-Beuggen fuhren am Dienstag gegen 1.15 Uhr, zwei Autos gegen einen auf die Straße gestürzten Baum. In Schwörstadt fuhr gegen 4.45 Uhr ein Mercedes-Fahrer gegen einen umgestürzten Baum. Verletzt worden sei in beiden Fällen niemand, teilte das Polizeipräsidium Freiburg mit. Gegen 4.30 Uhr gab es in Schwörstadt zudem einen Stromausfall, ein Baum war zwischen ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ