Streit unter Radfahrerinnen

Sturz in den Maisacker

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Di, 07. September 2021 um 15:29 Uhr

Breisach

Am Montag kam es gegen 17 Uhr in Breisach zu einem Unfall zwischen zwei Fahrradfahrerinnen. Vorausgegangen war ein Streit über die richtige Fahrweise.

Ein Paar und eine Frau fuhren am Montag laut Polizei auf dem Radweg von Breisach in Richtung Ihringen entlang der Straße Zum Kaiserstuhl in Breisach. Die Frau des Pärchens fuhr Schlangenlinien, um der anderen Radfahrerin das Überholen zu erschweren, so die Polizei. Zuvor soll es zu Meinungsverschiedenheiten bezüglich des jeweiligen Fahrverhaltens gekommen sein.

Auf Höhe der Firma Südglas touchierten sich beide Radfahrerinnen und stürzten in ein Maisfeld. Das Paar entfernte sich anschließend unerlaubt von der Unfallstelle. Die zurückgebliebene Fahrradfahrerin zog sich Schürfwunden zu und stellte Beschädigungen an ihrem Fahrrad fest. Das Paar soll 50 bis 60 Jahre alt sein, der Mann auffallend groß und schlank.

Zeugen werden gebeten mit dem Polizeirevier Breisach unter Telefon 07667/91170 Kontakt aufzunehmen. Insbesondere sollte sich das Paar zur Klärung des Unfallhergangs melden.