Stuttgart 21

Wasserwerfer-Prozess: Polizisten weisen Schuld zurück

Roland Böhm, dpa

Von Roland Böhm & dpa

Di, 24. Juni 2014 um 15:23 Uhr

Stuttgart

Wasserwerfer, Schlagstöcke, Pfefferspray, mehr als hundert Verletzte: Der Polizeieinsatz gegen Stuttgart-21-Gegner hat das Land verändert. Klärt ein Prozess gegen zwei leitende Polizisten die Verantwortung?

Vier Jahre nach dem harten Polizeieinsatz mit Wasserwerfern gegen Stuttgart-21-Gegner haben zwei angeklagte Polizisten die Verantwortung zurückgewiesen. Den beiden Beamten wird fahrlässige Körperverletzung im Amt vorgehalten. Im September 2010 hatte die Polizei zwei Wasserwerfer und Schlagstöcke gegen Gegner des Milliarden teuren Bahnprojektes Stuttgart 21 eingesetzt. Der Wasserstrahl war so hart, dass mehrere Demonstranten schwer verletzt wurden.

Dieser sogenannte Schwarze Donnerstag setzte auch den damaligen CDU-Regierungschef Stefan Mappus unter Druck, ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos

  • BZ-Plus Artikel und BZ-Archiv-Artikel lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden

BZ-Digital Basis

9,90€ / Monat

  • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung