Account/Login

Interview

Stuttgarter Generalstaatsanwalt über Deals beim Prozess

Christian Rath
  • Do, 29. August 2013
    Südwest

     

Er lehnt Urteilsabsprachen nicht grundsätzlich ab

Achim Brauneisen  | Foto: BZ
Achim Brauneisen Foto: BZ

STUTTGART. Kaum etwas ist im Strafrecht so umstritten wie abgesprochene Strafurteile. Christian Rath sprach darüber mit Achim Brauneisen, der seit August als einer von zwei baden-württembergischen Generalstaatsanwälten amtiert.

BZ: Herr Brauneisen, waren Sie als Staatsanwalt schon mal an einem Deal beteiligt?
Brauneisen: Sie meinen eine Verständigung im Strafverfahren?
BZ: Ja, Sie wissen schon: Geständnis gegen Zusage einer milderen Strafe...
Brauneisen: Nein, aber das ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar