Bürokratie-Wahn

Südbadische Firmen leiden unter Bestimmungen Frankreichs

Barbara Schmidt

Von Barbara Schmidt

Fr, 06. Oktober 2017 um 10:28 Uhr

Wirtschaft

Südbadische Firmen müssen Angestellte jedes Mal online registrieren, wenn sie im Elsass tätig werden – ab 2018 zahlen sie auch noch dafür. Viele Unternehmen fahren ihre dortigen Aktivitäten zurück.

Die Industrie- und Handelskammer (IHK) Südlicher Oberrhein klagt über hohe bürokratische Hürden, die südbadische Unternehmen überwinden müssen, wenn sie im Elsass tätig werden wollen. "Der Verdruss in den Firmen nimmt zu", sagte Hauptgeschäftsführer Andreas Kempff am Donnerstag in einem Pressegespräch. Für den Europa-Abgeordneten Andreas Schwab (EVP) steht die ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung