Atomexperte im Interview

Akw Fessenheim: Geht Block 2 wieder ans Netz?

Bärbel Nückles

Von Bärbel Nückles

Mi, 03. August 2016 um 00:00 Uhr

Südwest

Block 2 von Fessenheim liegt still, weil schlampig gearbeitet wurde. Wie sicher französische Atomkraftwerke sind, darüber spricht der Atomenergieexperte Yves Marignac im Interview.

Wie sicher sind französische Atomkraftwerke? Die Frage, die durch geschönte Herstellungsprotokolle der Stahlfirma Le Creusot für Bauteile von Reaktoren aufgekommen ist, hat im Elsass konkrete Folgen: Block 2 von Fessenheim liegt still, weil dort ein Dampferzeuger steht, bei dem schlampig gearbeitet worden ist. Die Atomaufsicht ASN setzt den Betreiber unter Druck. Über diese Situation hat Bärbel Nückles mit dem französischen Atomenergieexperten Yves Marignac gesprochen.

BZ: Die französische Atomaufsicht hat das Prüfzertifikat für einen Dampferzeuger in Block 2 im Akw Fessenheim ausgesetzt. Bis auf weiteres besitzt der Betreiber EdF also keine Betriebsgenehmigung für den zweiten der beiden elsässischen Reaktoren. Was bedeutet dieser Schritt?
Yves Marignac: Die Antwort auf diese Frage ist etwas kompliziert. Wichtig ist, dass die Verantwortlichen gar nicht nachweisen sollen, dass das Bauteil sicher ist. Die Entscheidung der Atomaufsicht hebt darauf ab, dass der entscheidende Verstoß bereits bei der Herstellung des Dampferzeugers erfolgt ist: Dabei kam es zu Fehlern, die man in Kauf genommen hat. Also schon die Herstellung und das Produkt waren nicht regelkonform. Der ASN (Autorité de sûreté nucléaire) hat verschwiegen, dass hier ein zentrales Bauteil nicht den Vorschriften entsprach, was sehr ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos

  • BZ-Plus Artikel und BZ-Archiv-Artikel lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

BZ-Digital Basis

9,90€ / Monat

  • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung