Schwarzwald

Bauernverband will Ansiedlung des Wolfs verhindern

Toni Nachbar (Der Sonntag)

Von Toni Nachbar (Der Sonntag)

So, 02. Oktober 2016 um 12:28 Uhr

Südwest

Die badischen Bauern sind besorgt wegen des Wolfs. Sie fordern, die Ansiedlung des Raubtiers im Schwarzwald und seiner Umgebung zu verhindern. Die Politik in Stuttgart sowie Naturschützer reagieren überrascht.

Bei den badischen Bauern geht die Angst um: vor dem Wolf. Ihr Verband fordert, eine Einwanderung des Raubtieres in den Raum zwischen Bodensee und Odenwald zu verhindern. Tatsächlich steht der Wolf vor den Pforten des Schwarzwalds, an einem Kompromiss zwischen Viehzucht und Artenschutz wird gebastelt.
"Der Badische Landwirtschaftliche Hauptverband fordert von Politik und Gesellschaft, von einer Willkommenskultur für Wölfe Abstand und die Sorgen der betroffenen ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und kostenlosem Probemonat, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren kostenlos

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Probemonat BZ-Digital Basis 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • Informiert mit der News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
1 Monat kostenlos testen

jederzeit kündbar

Zurück

Anmeldung