Die dunkle Zeit

Petra Kistler

Von Petra Kistler

Sa, 06. Februar 2010

Südwest

Die Missbrauchsfälle am Kolleg St. Blasien haben Erinnerungen geweckt. Ehemalige Schülern erzählen von der schwarzen Pädagogik in den 50er und 60er Jahren.

Das dunkle Zeit im Leben von Willi Kramer liegt ein halbes Jahrhundert oder 985 Kilometer von seiner Wohnung in Schleswig-Holstein entfernt. Er kann jederzeit hinfahren, aber er hat dies erst einmal getan in all den Jahrzehnten.

Als jetzt bekannt wurde, dass sich Jesuitenpatres in Berlin, Hamburg und St. Blasien an Schülern vergangen haben, löste dies eine Lawine aus. Immer mehr Fälle wurden bekannt, ein Ende ist noch nicht abzusehen. Auch bei Willi Kramer wurden Erinnerungen wach. Es sind keine schöne Erinnerungen.

Willi Kramer, 61, wurde nicht sexuell missbraucht. Aber er wurde gequält, gedemütigt, malträtiert – in einer Einrichtung, die sich dem Humanismus und dem Christentum verschrieben hat und die auch in den 50er Jahren als Eliteschule galt. Willi Kramer war im Kolleg in St. Blasien.

Nun will er nicht mehr schweigen. Wichtiger noch: Ihm wird geglaubt. So wie jetzt auch den anderen Opfern geglaubt wird. Kramer nennt Namen von Patres. Einige sind tot, einige sind aus dem Orden ausgetreten, andere haben Karriere gemacht. Seine Stimme klingt am Telefon ruhig ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ