Ehrenamt (1)

Ehrenamt ist der Kitt, der die Gesellschaft zusammenhält

Marius Buhl

Von Marius Buhl

Sa, 08. August 2015 um 00:00 Uhr

Südwest

Ehre, wem Ehre gebührt:Ein Drittel der Deutschen arbeitet ehrenamtlich – würden sie damit aufhören, wäre unser Land ein schlechteres

Einmal im Jahr, Ende Juli, erwacht das Bergdorf Hofsgrund am Schauinsland aus seiner Beschaulichkeit. Dann strömen die Jugendlichen nach Hause, die sonst in Freiburg, Sigmaringen und Oberösterreich wohnen. Sie werfen Holz auf einen riesigen Stapel, zünden diesen an – und feiern ein Wochenende lang "Bergfeuer".
Das "Bergfeuer" ist ein Fest der Vereine. Das Geld, das am Ende der beiden Tage übrig bleibt, teilen sich der örtliche Skiverein und die Freiwillige Feuerwehr, am Sonntag macht die Trachtenkapelle Musik. Die Helfer, die das Fest vorbereitet haben, bekommen keinen Cent. Im Gegenteil: Sie bezahlen ganz normal fürs Essen und Trinken. Würden sie das nicht tun, wäre am Ende kaum Geld da. Würden sie das nicht tun, Hofsgrund würde einfach weiterschlafen.
Das Beispiel zeigt: Ehrenamt ist der Kitt, der die Einwohner des Orts zusammenhält. Und nicht nur in Hofsgrund. Wir leben in Deutschland in einer Gesellschaft, die vom Ehrenamt getragen wird. Rund 23 Millionen Deutsche arbeiten ehrenamtlich, schreibt Die Zeit.
Würden sie alle damit aufhören, die Folgen wären grausam: Alte würden nicht gepflegt, Vereine lösten sich auf, die Kommunalpolitik stürzte in sich zusammen, kleinere Vernissagen, Feste und Sportveranstaltungen gäbe es nicht mehr. Bundespräsident Joachim Gauck weiß, warum er beim alljährlichen Bürgerfest im Schloss Bellevue das Hohelied aufs Ehrenamt singt. Denn überall da, wo der Staat sich zurückzieht, schließt das Ehrenamt die Lücke.
Ehrenamt: Alle Teile der Serie finden Sie in unserem Dossier
Was aber meint Ehrenamt genau? Obwohl wir das Wort selbstverständlich verwenden, ist die Definition etwas kompliziert. Die ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung