"Etwas Sinnvolles tun – egal, wie alt man ist"

sge

Von sge

Fr, 14. August 2015

Südwest

BZ-INTERVIEW mit der Spes-Vorsitzenden Ingrid Engelhart darüber, warum Zeitbanken mehr sind als Tauschbörsen und was Ältere für Jüngere tun können.

Unterstützung bekommen die Vereine, die eine Zeitbank gründen wollen, vom Freiburger Verein Spes Zukunftsmodelle. Sina Gesell sprach mit Ingrid Engelhart, Vorsitzende und Geschäftsführerin von Spes, über die Idee hinter dem Konzept und warum es gerade auf dem Land neue Strukturen braucht.

BZ: Frau Engelhart, Spes bedeutet Studiengesellschaft für Projekte zur Erneuerung der Strukturen. Warum und in welchen Bereichen braucht es überhaupt neue Strukturen?
Engelhart: Gerade im ländlichen Raum ist Vieles weggebrochen, angefangen von der Nahversorgung über Banken bis hin zur Post. Und auch im sozialen Bereich ist Vieles in der Gefahr wegzubrechen. Unser Ziel ist es, mit unseren Projekten Lebensqualität zu sichern …
BZ: … mithilfe ehrenamtlicher Tätigkeit. Wäre da nicht der Staat in der Pflicht?
Engelhart: Sowohl der Staat als ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ