HISTORISCHE ECKDATEN: Von Glanz und Gloria

Werner Rösener

Von Werner Rösener

Sa, 14. Mai 2011

Südwest

300 Jahre dauerte die Blüte des Klosters Tennenbach, dann kamen die Plünderer.

Nach älterer Auffassung holte Herzog Berthold IV. von Zähringen den Gründungskonvent aus der Schweiz ins Tennenbachtal. Hier fanden die Zisterzienser einen ihren Ordensgrundsätzen entsprechenden einsamen Ort. Mit Unterstützung des Breisgauadels kauften sie das Klostergelände von Kuno von Horben. Die feierliche Übergabe erfolgte auf der benachbarten Burg Hachberg. Den neuen Namen Himmelspforte (Porta Coeli) ersetzte das Volk aber bald wieder durch den älteren Namen Tennenbach.

Das Verhältnis zu den Zähringern war ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ