Account/Login

Bürgerinitiative

Infraschall durch Windräder: Unhörbar, aber gefährlich?

Wulf Rüskamp
  • Sa, 12. März 2016, 13:22 Uhr
    Südwest

     

Mit Windkraftanlagen zur Energiewende - manche Bürger halten das für grundfalsch. Sie sehen im Infraschall eine Gefährdung der Gesundheit – und zweifeln an Messungen der Landesbehörden.

In Windkraftanlagen sieht die „B...#8220; eine Gefahr für die Gesundheit.  | Foto: dpa
In Windkraftanlagen sieht die „Bürgerinitiative zum Schutz des Hochschwarzwaldes“ eine Gefahr für die Gesundheit. Foto: dpa
Infraschall: Mit diesem Argument treten Windkraftgegner gegen neue Rotoren an. Sie wollen sogar vor dem Bundesverfassungsgericht gegen Rotoren klagen – weil die von diesen ausgelösten Infraschallwellen die Gesundheit von Anwohnern schädigten. Die Drehbewegungen der Flügel bewirken Schallwellen mit sehr tiefen ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar