Baden-Württemberg

Kostenstreit um Stuttgart 21

Andreas Böhme

Von Andreas Böhme

Di, 23. Oktober 2012 um 00:01 Uhr

Südwest

Das Land, die Bahn und die Landeshauptstadt werden bald gerichtlich klären, wie die Mehrkosten für den neuen Bahnhof verteilt werden. Aus eigener Kraft, das wurde im koordinierenden Lenkungskreis klar, sind sie dazu nicht in der Lage.

Viele Wünsche sind im Zuge der Stuttgart-21-Schlichtung und des "Filderdialogs" an die Bahn herangetragen worden, um das Projekt zu verbessern. Bisher will allerdings niemand dafür zahlen. Sicher ist: Der neue Filderbahnhof am Flughafen kostet, wenn er denn gebaut wird, eine Viertelmilliarde mehr als die bisher ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ