Kühltürme des AKW Philippsburg gesprengt

afp

Von afp

Fr, 15. Mai 2020

Südwest

EINE STAUBWOLKE spektakulären Ausmaßes stieg auf, als am Donnerstag die beiden Kühltürme des stillgelegten nordbadischen Kernkraftwerks Philippsburg gesprengt wurden. Dies sei sicher umgesetzt worden, so der Energiekonzern EnBW. Das Akw war 1980 ans Netz gegangen; es wurde im Zuge des Atomausstiegs am 31. Dezember abgeschaltet.