Freiburger Sportmedizin

Plagiatsaffäre: Mediziner zögern Untersuchung hinaus

Wulf Rüskamp

Von Wulf Rüskamp

Mo, 29. Februar 2016 um 19:34 Uhr

Südwest

Sechs Dissertationen stehen unter Plagiatsverdacht: Bis heute hat der Ausschuss der Medizinischen Fakultät mit der Untersuchung nicht begonnen. Angeblich aufgrund organisatorischer Probleme.

Vor mehr als zwei Jahren hat die Medizinische Fakultät der Universität Freiburg dem Sportmediziner Hans-Hermann Dickhuth die Habilitation rückwirkend aberkannt. In den Fall verwickelt sind sechs Dissertationen. Bis heute hat der dafür zuständige Promotionsausschuss der Fakultät mit deren Untersuchung nicht begonnen. Angeblich aufgrund organisatorischer Probleme.

Dickhuth hatte mit juristischen Mitteln – aber auch mit Drohungen gegenüber seinen Kollegen – die Aberkennung der Habilitation zu verhindern versucht. Manche sind heute noch überzeugt, dass er ein Bauernopfer der Fakultät sei – zumal sie sich nicht vorstellen können und wollen, dass ein ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ