Ausschuss

Jusos kritisieren Umgang der SPD-Fraktion mit NSU-Komplex

Roland Muschel

Von Roland Muschel

Mo, 27. Oktober 2014

Südwest

Die Jusos werfen der SPD-Landtagsfraktion mangelnden Willen zur Aufklärung der Verbindungen des rechtsterroristischen NSU-Mordtrios in den Südwesten vor.

STUTTGART. Die Jusos sind über den Umgang der SPD-Fraktion mit dem NSU-Komplex empört. Dass bisherige Gegner eines Untersuchungsausschusses die SPD nun in diesem Gremium vertreten sollen, stößt auf heftige Kritik.

Die Jusos werfen der SPD-Landtagsfraktion mangelnden Willen zur Aufklärung der Verbindungen des rechtsterroristischen NSU-Mordtrios in den Südwesten vor. "Das von der Landtagsfraktion beziehungsweise ihren Entscheidungsträgern aufgeführte Schauspiel der letzten Monate hinsichtlich der NSU-Thematik ist mit Worten kaum zu beschreiben und daher schlicht enttäuschend", beschwert sich Juso-Landeschef Markus Herrera Torrez in einem am Freitagabend versandten Schreiben an SPD-Landeschef ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ