Sommer von April bis Oktober

Julia Jacob und Klaus Riexinger

Von Julia Jacob & Klaus Riexinger

So, 21. Oktober 2018

Südwest

Der Sonntag Einzig die Winzer haben gut lachen – die monatelange Trockenheit setzt vor allem dem Forst und den Weidebauern zu.

Julia Jacob und
Klaus Riexinger
Klimaforscher wie Dirk Schindler vom Institut für Umweltmeteorologie an der Universität Freiburg betrachten den Spätsommer 2018 mit seinen Superlativen nachdenklicher. "Wir werden die Definition des Sommers auf Monate im Frühjahr und Herbst ausdehnen müssen", sagt er. Schindler geht davon aus, dass es solche Sommer künftig häufiger geben wird – mit allen Folgen.
Und da ist an erster Stelle die Trockenheit zu nennen. In Freiburg fehlten bis Ende September 25 Prozent Niederschläge zum langjährigen Durchschnitt. Mit dem bislang sehr trockenen Oktober hat sich die Lage zugespitzt. Wie dramatisch der ausbleibende Regen ist, verdeutlicht Schindler mit einem Klimamodell, nach dem in der Region bis zum Jahr 2100 ein Niederschlagsdefizit von jährlich 100 Milliliter zu erwarten ist. "Diese Menge haben wir in diesem Jahr schon weit überschritten", sagt der habilitierte Wissenschaftler. Was nicht heißt, dass es jetzt jedes Jahr so trocken wird. Aber eine beunruhigende Tendenz ist festzustellen.
Gleiches gilt für die hohe Zahl von Sommertagen, die sich durch Überschreiten von 25 Grad Celsius definieren. Der letzte Sommertag wurde noch im Oktober gemessen. Insgesamt waren es dieses Jahr seit April 92 – ein gigantisch langer Sommer, der vielen als angenehm in Erinnerung bleibt, weil die extremen Werte wie 2003 fehlten. Das liege daran, dass es keine Wettersüdwestlagen gab, die heiße Luftmassen aus Nordafrika nach Europa brachten, sagt Schindler.
Ein Zurück zu den ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung