Baden-Württemberg

Streit um Stuttgart 21: Schmid wirft den Grünen Wortbruch vor

Roland Muschel

Von Roland Muschel

Mo, 26. September 2011 um 19:16 Uhr

Südwest

Stuttgart 21 strapaziert die grün-rote Koalition weiter: Die Teilnahme der Grünen an einem Bündnis gegen das Bahnhofsprojekt wertet SPD-Landeschef Nils Schmid als Wortbruch.

Die Grünen bringen sich im Gegensatz zur SPD im Wahlkampf zur Volksabstimmung als Landespartei in ein Bündnis ein – und damit die Genossen gegen sich auf. Das erzürnt Schmid: "Abgesprochen zwischen den Regierungspartnern war, dass es keine Parteienbündnisse gibt, hüben wie drüben. Wir jedenfalls werden uns daran halten."
Zuvor hatte Grünen-Landeschef Chris Kühn erklärt, dass sich seine Partei "personell und finanziell" in das neue Landesbündnis "Ja zum Ausstieg" einbringen werde. Kürzlich hatte ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung