Debatte

TV-Wahlkampf inklusive AfD? – Der SWR gerät unter Druck

Roland Muschel

Von Roland Muschel

Sa, 09. Januar 2016 um 17:33 Uhr

Südwest

Die AfD auf Augenhöhe mit Grünen, CDU und SPD? Der SWR hält sich die Option für sein TV-Podium vor der Landtagswahl offen. SPD und Grüne drohen mit Boykott, sollten die Rechtspopulisten dabei sein.

Der Südwestrundfunk ist unter Beschuss wegen Plänen, die rechtspopulistische AfD mit auf sein Spitzenkandidatenpodium vor der Landtagswahl zu holen. SPD und Grüne lehnen das ab und drohen mit Boykott, die Union zeigt sich offener. Die Linke will auch eingeladen werden. Die Wahl ist am 13. März. Entscheiden will der SWR Mitte Januar im Licht der Umfragen.
Wie umgehen mit dem Neuling vom rechten Rand?
Grünen-Urgestein Rezzo Schlauch ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

BZ-Digital Basis 3 € / Monat
in den ersten 3 Monaten

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt weiterlesen

nach 3 Monaten jederzeit kündbar

Registrieren kostenlos

  • Jeden Monat einen BZ-Abo-Artikel auf badische-zeitung.de lesen
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Zurück

Anmeldung