Account/Login

"Wer den Wolf will, muss auch den Schäfern helfen"

  • Sa, 03. März 2012
    Südwest

     

BZ-INTERVIEW mit dem hauptberuflichen Schäfer Wolfgang Braun aus Seelbach, der vom Staat Unterstützung zum Schutz seiner Tiere vor dem Wolf einfordert.

Wolfgang Braun   | Foto: privat
Wolfgang Braun Foto: privat

Wolfgang Braun aus Seelbach im Ortenaukreis züchtet Schafe im Haupterwerb. Der Rückkehr des Wolfes sieht der 55-Jährige gelassen entgegen, fordert aber die Unterstützung des Landes, damit sein Berufsstand weiter existieren kann. Mit Braun sprach Christian Kramberg.

BZ: Der Wolf soll in absehbarer Zeit nach Baden-Württemberg zurückkehren. Haben Sie Angst vor ihm?
Braun: Nein, weder als Mensch noch als Schäfer. Aber eines ist klar: Es bereitet uns Schäfern mehr Arbeit und höhere Kosten, wenn wir unsere Schafe ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar